Redebeitrag auf der Gedenkveranstaltung zu Victor Jara

BDS Berlin war eingeladen worden, auf der Gedenkveranstaltung zu Victor Jara einen kurzen Redebeitrag zu halten. Auf der gut besuchten und inspirierenden Veranstaltung erfreute sich das Publikum an wunderschöner Musik u.a. von und mit  Melissa Nefeli (Cantautora, Francia), Nicolás R. Miquea (Cantautor, Chile) und Nümmes Band & Twin aguas del río (Rock, Berlin) und bewegenden Redebeiträgen verschiedener Gruppen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Redebeiträge, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Redebeitrag auf der Gedenkveranstaltung zu Victor Jara

Protestaktion gegen SodaStream vor GALERIA Kaufhof am Alexanderplatz

27. August 2016:

Bericht und Bilder zur gestrigen BDS Berlin-Protestaktion vor GALERIA Kaufhof, Berlin – Alexanderplatz

Lautstarker Protest vor der GALERIA Kaufhof in Berlin-Alexanderplatz und deren Verkauf von Produkten des Unternehmens SodaStream, ein Unternehmen, das von der israelischen Politik von Kolonisation, Apartheid und Unterdrückung profitiert.

DANK an die vielen Passant*innen aus dem In- und Ausland, die sich spontan der Protestaktion anschlossen!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Kundgebungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Protestaktion gegen SodaStream vor GALERIA Kaufhof am Alexanderplatz

Don’t Dance with Israeli Apartheid at the Edinburgh Festival

Your Tickets are covered with Palestinian Blood

The Confederation of the Friends of Israel Scotland has announced a provocative all-day event during the world’s biggest arts event, the Edinburgh Festival & Fringe; on Wed 17 August at Central Hall at Tollcross, Embassy-funded Friends of Israel and StandWithUs are organising a ‘Shalom Festival’ to promote Israeli ‚democracy and tolerance of minorities‘. #No2BrandIsrael

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Kultureller Boykott, Kundgebungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Don’t Dance with Israeli Apartheid at the Edinburgh Festival

Don’t Dance with Israeli Apartheid at the Edinburgh Festival 2016

BDS Berlin unterstützt zusammen mit EuroPalestine aus Frankreich die Scottish Palestine Solidarity Campagn (PSC) bei ihrer Mobilisierung für die Protestveranstaltung am Mittwoch, den 17. August 2016 gegen das ‚Shalom Festival‘. #No2BrandIsrael

Pushing out the Palestinian Call for BDS at the Edinburgh Fringe 2016

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultureller Boykott, Kundgebungen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Don’t Dance with Israeli Apartheid at the Edinburgh Festival 2016

Stellungnahme gegen die Al Quds-Tag-Demo 2016 in Berlin

Seit Ayatollah Chomeini kurz nach der „Revolution“ von 1979 den Al Quds-Tag ausrief, folgen Anhänger*innen des iranischen Regimes dem Aufruf an „alle Muslime der Welt und alle muslimischen Regierungen“ und organisieren Demonstrationen, bei denen sie ihre „muslimische Solidarität zur Unterstützung der legitimen Rechte des muslimischen Volkes Palästinas“[i] zum Ausdruck bringen. Dabei geht es, wie der Name schon sagt – Al Quds = arb. Jerusalem – um die heilige Stadt für jüdische, christliche und muslimische Gläubige.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erklärungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Stellungnahme gegen die Al Quds-Tag-Demo 2016 in Berlin

Stellungnahme zum Gedenken an die Opfer des israelischen Angriffs auf Gaza 2014 am Holocaust Mahnmal in Berlin

Gaza 2014

Die für den 8. Juli 2016 angekündigte Veranstaltung am Berliner Denkmal für die ermordeten Juden Europas, bei der der Opfer des israelischen Angriffs auf den Gazastreifen im Sommer 2014 gedacht werden soll, halten wir, BDS Berlin, für geschmacklos und für eine Verhöhnung der Opfer. Wenn in diesem Zusammenhang unter anderem auch auf die internationale BDS-Kampagne hingewiesen wird, so wird dadurch ein falscher Bezug hergestellt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erklärungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Stellungnahme zum Gedenken an die Opfer des israelischen Angriffs auf Gaza 2014 am Holocaust Mahnmal in Berlin

Kein ‚Whitewashing‘ von Besatzung und Unterdrückung in Israel / Palästina!

Am 8. Juni 2016 protestierten einige Mitglieder und Unterstützer*innen von BDS Berlin vor dem  Josty-Café  im SONY-Center am Potsdamer Platz in Berlin gegen das ‚Whitewashing‘ von Besatzung und Unterdrückung in Israel / Palästina durch den Tel-Aviv – Israel-Workshop.

Israel: Urlaub im Schatten der Apartheid-Mauer?

Israel: Holidays in the Shadow of the Apartheid-Wall? Urlaub im Schatten der Apartheid-Mauer?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Flugblattverteilung, Kundgebungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kein ‚Whitewashing‘ von Besatzung und Unterdrückung in Israel / Palästina!

Dokumentation der Veranstaltung von BDS Berlin am 22. Mai 2016 in Berlin

„Der Aufruf der palästinensischen Zivilgesellschaft zu Boykott, Kapitalentzug und Sanktionen und die Reaktionen in Deutschland und Israel.“

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Dokumentation der Veranstaltung von BDS Berlin am 22. Mai 2016 in Berlin

Unterzeichnen Sie unseren Appell an die UNO gegen Israels Repressionskrieg gegen BDS

bds_social3-1-600x315

Wir fordern den UN-Hochkommissar für Menschenrechte auf, notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Rechte der palästinensischen, israelischen und internationalen Menschenrechtsverteidiger*innen, die sich für die gewaltfreie Kampagne für die Rechte der Palästinenser*innen einsetzen, zu wahren und zu schützen, so auch die BDS-Bewegung.

Nachdem es Israel nicht gelang, das Anwachsen der weltweiten Unterstützung für die BDS-Bewegung für Freiheit, Gerechtigkeit und Gleichheit für die Palästinenser*innen aufzuhalten, schlägt es jetzt verzweifelt und in gefährlicher Weise zurück.


  • Bitte unterzeichnen Sie noch heute unseren Appell und verbreiten Sie ihn weiter.
  • Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit über facebook zu unterzeichnen und verteilen Sie den Appell weiter.

Auf Israels Verlangen hin führen die Regierungen der USA, Großbritanniens, Frankreichs, Kanadas und anderer Länder antidemokratische Gesetze ein und ergreifen andere repressive Maßnahmen, um die BDS-Bewegung zu untergraben. In Frankreich wurde eine Aktivistin verhaftet, nur weil sie ein BDS-T-Shirt trug. Israel nutzt zudem seine Geheimdienste, um illegal weltweit BDS-Aktivist*innen auszuspionieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Petitionen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Unterzeichnen Sie unseren Appell an die UNO gegen Israels Repressionskrieg gegen BDS

BDS Berlin lädt ein zu Diskussionsrunde

BDS Berlin Logo 400 x 198Der Aufruf der palästinensischen Zivilgesellschaft zu Boykott, Kapitalentzug und Sanktionen und die Reaktionen in Deutschland und Israel

 

Wo: Jockel, Ratiborstr. 14c, 10999 Berlin Kreuzberg

Wann: Sonntag, 22. Mai 2016, 19:00 Uhr,

(English follows German – below)

Seit fast 11 Jahren ruft ein breites Bündnis der palästinensischen Zivilgesellschaft zu Boykott, Sanktionen und Investitionsentzug gegen Israel auf, ähnlich wie dies seinerzeit die Anti-Apartheid-Bewegung in Bezug auf Südafrika tat.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für BDS Berlin lädt ein zu Diskussionsrunde