Perspektiven für den Nahen Osten

14. März 2013 in Leipzig

Podiumsdiskussion mit Omar Barghouti, Shir Hever und Harri Grünberg zum Thema Perspektiven für den Nahen Osten – Eine politische und ökonomische Analyse

Sophia Deeg: Einführende Worte

Shir Hever: Der Vortrag

Omar Barghouti: Der Vortrag

Harri Grünberg: Der Vortrag

Podiumsdiskussion mit Fragen aus dem Publikum:

Audios der Veranstaltung:

Omar Barghouti ist der Autor von Boykott, Desinvestment, Sanktionen. Die weltweite Kampagne gegen Israels Apartheid und die völkerrechtswidrige Besatzung Palästinas (2012 ISP-Verlag) und Mitbegründer der BDS-Kampagne.

Shir Hever, israelischer Wirtschaftswissenschaftler ist der Autor von The Political Economy of Israel’s Occupation.

Harri Grünberg ist der Autor von Die deutsche Linke, der Zionismus und der Nahost-Konflikt.

Ort: Gesellschaft für Völkerverständigung, Kochstr. 132 – Connewitz, im Werk II

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
602