Aufruf zur Demonstration – #Yarmouk retten!

BDS Berlin ruft mit auf zur Demonstration #Yarmouk retten!

Zeit: Mittwoch 15. April 2015 um 18:00 Uhr

Ort: Berlin, Herrmannplatz, Neukölln

Schließt euch uns daher am 15. April 2015 um 18 Uhr an, wenn wir unseren Protest gegen die Invasion, die Belagerung und das Versagen der Weltgemeinschaft auf die Straßen Berlins tragen. Wir rufen zur Solidarität mit den Menschen im Yarmouk Camp auf, und schicken ihnen die Botschaft: Ihr seid nicht allein!

Am 01. April wurde das Yarmouk Flüchtlingslager in Damaskus von ISIS-Kämpfern überfallen. Berichten aus dem Flüchtlingslager zufolge kontrolliert ISIS bereits 90% des Lagers, welches eines der größten palästinensischen Flüchtlingslager in Syrien überhaupt ist. An manchen Orten des Lagers gibt es jedoch auch Widerstand von einigen Militanten, die das Flüchtlingslager zu verteidigen versuchen. All dies passiert inmitten der 2-jährigen Belagerung des Yarmouk Camps durch das syrische Regime und seinen Kollaborateur*innen. In diesen 2 Jahren haben internationale Organisationen und die Weltgemeinschaft darin versagt, die Belagerung aufzuheben oder das Camp und seine Bewohner*innen in irgendeiner Form zu beschützen.Unser Protest soll ein dringlicher Weckruf an die Internationale Gemeinschaft sein, um einen sicheren Fluchtkorridor aus dem Yarmouk Camp hinaus durch die checkpoints des syrischen Regimes zu gewährleisten. Außerdem fordern wir mit den Menschen aus dem Yarmouk Camp medizinische Versorgung und Lebensmittel für die Palästinenser*innen und Syrer*innen, die im Camp von dem syrischen Regime auf der einen Seite, und ISIS/Nusra auf der anderen Seite gefangen gehalten werden.

Wir stehen auch an der Seite der syrischen Bevölkerung und ihrer Forderung nach einer gerechten und menschlichen Lösung für den gesamten Süden Damaskus‘, in dem sich auch das Yarmouk Camp befindet, und welcher ebenfalls unter schwerwiegenden humanitären Bedingungen leidet.

Außerdem wird es bei der Abschlusskundgebung eine Videobotschaft aus dem Yarmouk Camp geben!Yarmouk Solidarity Berlin; Unterstützer_innen: 4syrebellion, 15th Garden, BDS Berlin, Deutsch-Syrisches Informationsforum (DSI), International Solidarity Movement, Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost, DIE LINKE Neukölln, Palästinensischer Studierenden-Verein, Palästina-Netzwerk Berlin


#SAVEYARMOUK!

On April 1st, Yarmouk Refugee Camp has been invaded by ISIS forces from the southern part of the camp. Reports from the camp indicate that ISIS has took control over 90% of the camp, while in small areas there are still some resistance by militants of the Camp trying to protest the camp. This happened amid two years of severe siege on the camp placed by the Syrian regime and its collaborators, and amid failure of International organizations and community to take serious steps to lift the siege or protect the camp.Join us on Wednesday, 15th of April at 6 p.m. for a demonstration on the streets of Berlin to call for the urgent intervention of the international community to secure a safe passage out of Yarmouk via the checkpoints controlled by the Syrian regime and its allies, medical support and food supplies for the Palestinians and Syrians imprisoned in the Camp by regime forces on the one side and ISIS/Nusra on the other side.

We stand in solidarity with the people in Yarmouk camp and want to send them the message:

You are not alone!We also stand by the Syrian people and demand a just and humane solution and relief for the whole southern Damascus area, in which Yarmouk is located, which is living under severe humanitarian condition.

There will also be a video message from the camp at the end of the rally!

Yarmouk Solidarity Berlin; supported by: 4syrebellion, 15th Garden, BDS Berlin, Deutsch-Syrisches Informationsforum (DSI), International Solidarity Movement, Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost, DIE LINKE Neukölln, Palästinensischer Studierenden-Verein, Palästina-Netzwerk Berlin