Auf nach Hamburg gegen die G20 – Macht mit im internationalistischen Block!

BDS Berlin ruft dazu auf, sich an den Aktivitäten des Internationalistischen Blocks gegen das Treffen der G20 in Hamburg zu beteiligen!

Aus dem Aufruf: (deutsch | english | español | svenska| türkçe)

„Im Juli 2017 tagen die politisch Mächtigen der Welt in Hamburg. Lasst uns ihrem Gipfel eine internationalistische, klassenkämpferische Antwort erteilen – als Teil des Kampfes gegen kapitalistische Ausbeutung, Unterdrückung, Rassismus, gegen Imperialismus und Krieg! (…)

Deshalb rufen wir alle dazu auf, unseren Widerstand zu vereinen und einen internationalistischen Block zu bilden, gemeinsam zu kämpfen und anschließend weiter zu arbeiten und zu diskutieren, wie wir eine politische Alternative zu Kapitalismus, Rassismus, Chauvinismus aufbauen können. (…)“

Folge dem Internationalistischen Block während der Aktionen auf Twitter @inter_block und auf Facebook!

Termine im Rahmen der Aktivitäten gegen das G20 Treffen in Hamburg:

G20-Africa-Partnership-Conference
Sa 10. Juni, 15:00, Potsdamer Platz, Berlin

Internationalistisches Barrio auf dem Camp gegen G20
Mo 3. bis So 9. Juli, Hamburg

Internationale Antikapitalistische Demonstration
Do 6. Juli, 18:00, St. Pauli Fischmarkt, Hamburg

Schul-und Unistreik gemeinsam mit Jugend Gegen G20
Fr 7. Juli, 10.30 Hachmannplatz/HBF, Hamburg

Blockaden des Gipfels
Fr 7. Juli, ganztägig

G20 Demo – Grenzenlose Solidarität statt G20
Sa 8. Juli, 11 Uhr, Deichtorplatz, Hamburg

Beteiligte Gruppen:

Internationalistischer Abend
Gruppe ArbeiterInnenmacht
F.O.R. Palestine
Street Roots
League for the Fifth International
Demokratisches Komitee Palästina
BDS Berlin
REVOLUTION Germany
REVOLUTION Austria
Palästina Komitee Stuttgart
Revolutionäre Internationalistische Organisation
Revolutionär-Kommunistische Jugend